Vorabberatung

Schon in der Planungsphase kann die Beratung durch einen Sachverständigen erfolgen.

Es empfiehlt sich, sich bereits im Vorfeld von einem neutralen Fachmann beraten zu lassen.

Häufig scheut man die Kosten für einen Berater, der frühzeitig hinzugezogen werden sollte. Lieber lassen sich viele mehrere Handwerker ins Haus kommen, die alle ein Angebot zur Maßnahmendurchführung, z. B. Kesselaustausch, unterbreiten. Selten ist wirklich Neutralität anzureffen. Entscheidung werden dann schon mal  „aus dem Bauch heraus“ getroffen, die  dann eine ganze Menge Geld und Ärger kosten können.

Erfragen Sie die Kosten einer Beratung / Betreuung durch einen Experten. Prüfen Sie dann die Wirtschaftlichkeit Ihrer Entscheidung.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin per Telefon: 040 - 51 31 51 26,
Mobil: 0172 - 8 28 89 88 oder E-Mail: kontakt@heizungs-gutachter.de.